Willkommen!
Serbisch Orthodoxer Jugendverein Innsbruck
SPO(J)I

-------------------------------

SERBIA - BALKAN BEAUTY

Am Samstag, den 2. Juli 2011 wurde ein Vortrag zum Thema "Natürliche Schönheit und Tourismusmöglichkeiten in Serbien" unter dem Namen "SERBIA - BALKAN BEAUTY" in Organisation des Serbisch Orthodoxen Jugendvereins Innsbruck gehalten.

_____________________________________________________________________________________

48 Siege in 49 Spielen

Novak Djokovic steht nach seinem Triumph beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon auf dem vorläufigen Höhepunkt seiner sportlichen Laufbahn. Der 24-jährige Serbe ist nicht nur die neue Nummer eins der Tenniswelt, sondern setzte sich auch erstmals beim prestigeträchtigsten Turnier die Krone auf. „Es ist der beste Tag meiner Karriere“, sagte Djokovic.

_____________________________________________________________________________________

Djoković besiegt Sandkönig Nadal

Novak Djokovic hat am Sonntag endgültig gezeigt, dass er das Potenzial hat, noch heuer zur neuen Nummer 1 der Tennis-Welt zu werden. Der Weltranglisten-Zweite bezwang am Sonntag im Endspiel des ATP-Masters-1000-Turniers in Madrid den auf Sand als unbezwingbar geltenden Rafael Nadal nach 2:18 Stunden mit 7:5,6:4 und feierte damit seinen ersten Sieg über den Spanier auf dessen Lieblingsbelag.

____________________________________________________________________________________

Integrationsausstellung "AUSTRIA meets SERBIA" eröffnet

Am Montag, den 2. Mai 2011, wurde die gemeinsame Ausstellung der serbischen Künstlerin Angelina Andrović Gradišnik und des österreichischen Künstlers Ulrich Plieschnig unter dem Titel  "Austria meets Serbia" eröffnet, welche im Rahmen der 1. Wiener Integrationswoche zwischen dem 2. und 6. Mai in der Volkshochschule Landstraße von den serbischen Jugendvereinen “SPO(J)I“ und „Srbi za Srbe“ organisiert wird.

____________________________________________________________________________________

Orden "Kaiserin Milica" für Innsbrucker Heldin

Die Serbisch-Orthodoxe Kirche mit ihrem Sitz in Belgrad hat die gebürtige Innsbruckerin Diana Budisavljevic, geborene Obexer, mit dem Orden "Kaiserin Milica" posthum ausgezeichnet.

__________________________________________________________________________________

_________________________________________